domingo, dezembro 01, 2013

Eine schöne Adventszeit / Um tempo do Advento tranquilo


Heute fliege ich nach Portugal. Ursprünglich wollte ich eine entspannte Woche bei meinen Großeltern verbringen nur leider gab hat das Leben meine Pläne umgedreht. Meinem Opi geht es seit September nicht so gut und so verläuft diese Woche eher mit Krankenhausbesuchen als mit Sight seeing.
Aber das ist das kleinste Problem. Ich hoffe, dass ich meinem geliebten Opi durch meinen Besuch viel Kraft für seinen Lebenswillen geben kann.

Für meine Omi habe ich Vanillekipferl gebacken. In Portugal gibt es an sich keine Plätzchenbacktradition. Wobei es schon Gebäck gibt, welches man nur zur Weihnachtszeit bekommt. Meistens aber Frittiertes. 

Diese Vanillekipferl, hier findet Ihr das Rezept, habe ich mit Mandeln gebacken. Obwohl die Kipferl schöner ausschauen, schmecken sie mir mit Haselnüssen fast besser und der Vanillezucker klebt besser an den Kipferl. 

Nächste Woche bin ich wieder zurück und werde dann erst mein Weihnachtsbacken so richtig starten. Bis dahin sammle ich viele Ideen bei Euch allen!!! 




4 comentários:

Eva (Deichrunners Küche) disse...

Alles Gute für deinen Opi und komm heil wieder zurück!

Die Plätzchen sehen köstlich aus, da wird sich deine Omi freuen.

LG Eva

zorra disse...

Ha, da ist es DAS Foto! :-) Dir eine schöne Zeit in Portugal und viel Kraft für deinen Opi!

Margareta Schickert disse...

Für mich bite auch mitbacken.

Nysa disse...

@Eva: vielen Dank!!!!

@zorra: jaaaa... da ist es endlich :-) Danke Dir. Es ist sooo kalt... aber gott sei Dank scheint die
Wintersonne kräftig tagsüber!

@margareta: gerne :-)