sábado, Junho 30, 2012

KÄSEKUCHEN / BOLO DE QUEIJO

Alice hat zum Käsekuchen-Event aufgerufen. Gesucht wird jeweils das beste Käsekuchenrezept. Ich habe bis jetzt insgesamt in der letzten Zeit 4 Rezepte ausprobiert.




Aus dem Archiv:
Tim Mälzer Ricotta-Käsekuchen ohne Boden
Käsekuchentartelettes

Neu sind:

New York Cheese Cake mit Weißer Schokolade und ein Käsequarkkuchen ohne Boden


Endlich hatte ich einen Grund einen New York Cheesecake auszuprobieren! Viel nach einem Rezept suchen musste ich ja nicht... die Chefkoch-Seite bescherte mir ein tolles Rezept und ich bin wirklich begeistert. Das Dumme ist nur, dass es für eine Kuchenform von 24 cm gedacht ist und ich nur eine mit 18 und eine andere mi 28 cm Durchmesser habe. Also machte ich ihn letzten Sonntag für eine Tupperwarenparty in der 18er-Form. Dazu habe ich die Mengenangabe irgendwie im Kopf gedrittelt. Vom der Füllung ist ein bißchen was übrig geblieben, aber das war nicht schlimm (alles rausgeschabt und die Finger geleckt).
Ich muss sagen, dass die 18er-Form total ausreichen ist. Der kleine Kuchen wurde in 10 (!) Teile geteilt und jeder war danach glücklich, da das Zeugs echt mächtig ist. Die kleine Nachspeise kam bei allen sehr gut an, vor allem bei mir, dem weiße Schokoladen-Freak. Dazu habe ich einen kühlen Hugo getrunken - eine perfekte Mischung, aber kein Muss.

New York Cheesecake mit weißer Schokolade 
(orginal: hier)


200 g Kekse (bei mir Butterkekse)
100 g Butter
250 g weiße Schokolade (Kuvertüre)
100 g Créme Double (bei mir Creme Fraîche)
600 g Frischkäse
1 Pck Vanillezucker
100 g Puderzucker (habe ich reduziert)

Für eine Springform (24cm)

Boden:
Backofen vorheizen, Springform fetten.
Kekse zerbröseln (in der Tüte mit Nudelholz z.B.).
Butter zerlassen und mit Keksbröseln verrühren.
Masse in der Backform verteilen und gut andrücken.
Im Ofen bei rund 180° 10 Minuten backen.

Belag:
200 g Schokolade hacken und mit Creme Double bei schwacher Hitze schmelzen (ggf. Wasserbad).
Frischkäse, Vanillezucker und Puderzucker glatt rühren.
Abgekühlte Schokoladencreme unterrühren.
Die Masse auf dem Keksboden verteilen.
Glatt streichen und den Kuchen ca. 6 Std. kühl stellen. (Ich habe ihn über Nacht im Kühlschrank gelassen.)

Finale:
Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.
Die restlichen 50 g Schokolade in feine Späne hobeln und den Kuchen damit garnieren, ggf. Rand mit den Keksen bilden.


Anmerkung 05/2013: aktuell den Cheesecake nochmal gemacht in einer 26 cm-Form- hab 400 g Kekse genommen, ansonsten wäre der Boden zu dünn geworden. Habe Puderzucker ganz weggelassen. Süssetechnisch vollkommen ok. Zusätzlich Erdbeeren mit etwas Puderzucker und Zitronensaft püriert und als Sauce benutzt. Lecker!!!!




Dann suchte ich mir noch zwei weitere Rezepte aus, von denen ich leider nur eins geschafft habe. Ich habe bei google Omas Käsekuchen eingegeben und gefunden habe ich folgende Rezepte:
Omas Käsekuchen von hummingbird (leider noch nicht geschafft) und
Omas Käsekuchen ohne Boden von Lynesque.

Letzterer sieht bei mir so aus:


Omas Käsekuchen ohne Boden 
(original: hier)

Zutaten
- 1 kg Quark
- 6 Eier
- 100 g Mehl
- 250 g Margarine
- 250 g Zucker
- 1/2 Pck Backpulver
- 2 Pck Vanillezucker
- evtl. Rumaroma
- evtl. frische Beeren

Zubereitung
1. Ofen auf 170°C Ober und Unterhitze vorheizen und eine Springform einfetten.

2. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät vermischen, in die Springform füllen und glatt streichen.

3. 1 Stunde im Ofen backen.

4. WICHTIG! Auskühlen lassen! Käsekuchen wird erst richtig fest wenn er kalt ist!

Ich habe Rumrosinen dazugetan. 
Nicht in den Kühlschrank stellen, sondern lieber nur kühl lagern, da der Kuchen stark austrocknet im Kühlschrank.




Mein Favorit???? Der New York Cheesecake... einfach weil weiße Schoko dabei ist... Ich bin also nicht objektiv. :-(
Der Ricotta-Käsekuchen vom Tim find ich genialer als den reinen Quarkkäsekuchen, da er einfach fluffiger wirkt.
Beim Käsekuchen mit Boden bin ich unlogisch. Ich liebe Mürbeteigböden, aber ich bin zu Faul diese zu machen.

Nun bin ich gespannt auf die Käsekuchenrezept-Zusammenstellung... Und ich weiß, es sind massig viele :-)

Jedenfalls muss ich mich jetzt leider fertig machen. Ich koche heute mit Freunden und vor lauter vorbereiten ist die Zeit zu schnell vergangen. Ich hoffe, Alice nimmt die Rezepte dann morgen noch an :D

4 comentários:

Alice disse...

Natürlich nehm ich die Rezepte noch an ;) schon deshalb, weil ich das Rezept mit der weißen Schoki haben möchte grins ;)

Nysa disse...

:D supa.... jetzt ist alles ready. bin auf die zusammenfassung gespannt ^^

Dolce disse...

Der NY Cheesecake sieht toll aus!
Ich hoffe es geht Dir gut!

Nysa disse...

@ Dolce: HAAAALLLOOO... ja es geht. Bei Dir? Kinder gedeihen gut??? Danke Dir, war auch super lecker!!!